Zertifikate

für "Schule und Gesundheit"
”Gute Gesundheit unterstützt erfolgreiches Lernen.
Erfolgreiches Lernen unterstützt die Gesundheit.
Erziehung und Gesundheit sind untrennbar.“
— Desmond O’Byrne

Unsere Schule hat im April 2016 das Gesamtzertifikat "Gesundheitsfördernde Schule" erhalten.

Wir wollen die für die Gesundheit förderlichen Ressourcen in unserem Umfeld nutzen. Positive Einfüsse im Schulalltag werden bewusst verstärkt und konsequent gepflegt. Ziel ist, gute äußere Bedingungen des Lernens und Arbeitens zu erhalten bzw. zu schaffen und für das achtsame Miteinander und damit für ein positives Schulklima Sorge zu tragen.

Zum Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Schule“ gehören vier Teilzertifikate.

Teilzertifikat „Bewegung und Wahrnehmung“ – zertifiziert im Schuljahr 2006/07

  • Bewegte Pause
  • Regelmäßige Bewegungszeit
  • Bewegungstag
  • Sport im Wald und auf der Wiese
  • Wintersporttag

Teilzertifikat „Ernährung und Verbraucherbildung“ – zertifiziert im Schuljahr 2007/08

  • Getränkeangebot in der Klasse
  • Gemeinsames Jahrgangsfrühstück
  • Galadinner für die vierten Klassen
  • Ernährungsführerschein

Teilzertifikat „Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung“ – zertifiziert im Schuljahr 2010/11

  • Jährliche Verkehrserziehungstage
  • Fahrrad-Werkstatt
  • Roller-Training
  • Schulwegtraining
  • Radfahrtraining

Teilzertifikat „Sucht- und Gewaltprävention“ – zertifiziert im Schuljahr 2013/14

  • Projekt Klasse 2000 in allen Jahrgängen
  • buddY-Programm